Batterien

BatterienBatterien und Knopfzellen (Knopfbatterien) aus Radios, Fotoapparaten, Armbanduhren, Spielzeug usw. sind an den Sammelstellen der Verkaufsgeschäfte zurückzugeben. Die Rücknahme ist kostenlos und ohne Kaufverpflichtung. Akkumulatoren (Akkus) bis 5 kg (z.B. Autobatterien) muss der Fachhandel gratis zurücknehmen.

Batterien und Akkumulatoren (Akkus) wandeln chemische Energie direkt in elektrischen Strom um. Batterien sind nicht wieder aufladbar. Akkumulatoren können mehrmals wieder aufgeladen werden bis sie am Ende ihrer Lebensdauer entsorgt werden müssen. Nahezu alle Batterien und Akkus enthalten umweltgefährdende Stoffe, wie zum Beispiel Schwermetalle. Deshalb sind alle Batterien und Akkumulatoren Sonderabfall und als solcher separat zu sammeln und zu behandeln.

Wichtig
Batterien und Akkumulatoren gehören nicht in den Kehricht.

Wo entsorgen
Gratisrückgabe bei den Verkaufsstellen.
Die Gemeinde Kilchberg bietet keine Sammlungen oder Sammelstellen für Batterien an.
Ausnahme: Am Bring- und Holtag (nur für Kilchberger Einwohnerinnen und Einwohner) können Batterien und Akkumulatoren entsorgt werden.

Abfall A - Z