Berufsbildung

Die Gemeinde Kilchberg legt Wert darauf, jungen Menschen eine gute berufliche Grundbildung zu ermöglichen. Sie bietet total rund 8 Lehrstellen an:

Kauffrau/Kaufmann öffentliche Verwaltung EFZ

Pro Jahr bietet die Gemeinde Kilchberg eine Lehrstelle Kauffrau / Kaufmann an. Die vielseitige und anspruchsvolle Ausbildung dauert drei Jahre, die Lernenden arbeiten in den Abteilungen Einwohnerdienste, Steuern, Hochbau, Finanzen, Schule, und Kanzlei. Im ersten und zweiten Lehrjahr besuchen die Lernenden die Berufsschule in Horgen an zwei Tagen, im dritten Lehrjahr an einem Tag. Sehr gute Schüler können zusätzlich die Berufsmaturitätsschule absolvieren (Profil M).

Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Sekundarschule A mit guten Leistungen

Fachfrau/Fachmann Betreuung EFZ, Fachrichtung Kinderbetreuung

Jedes Jahr kann eine Lernende, ein Lernender Fachfrau/Fachmann Kinderbetreuung die dreijährige Ausbildung in der gemeindeeigenen Kinderkrippe beginnen. Die Kinderkrippe Kilchberg ist eine familienergänzende sozialpädagogische Institution für Kinder im Alter von 8 Wochen bis Kindergarteneintritt und befindet sich beim See-Spital an der Grütstrasse. In drei altersgemischten Gruppen werden je 8 bis 10 Kinder betreut. Die Lernenden besuchen während 1½ Tagen pro Woche die Berufsschule BFS in Winterthur.

Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Sekundarschule A/B (Sekundarschule B mit guten Leistungen)
  • Freude am Umgang mit kleinen Kindern
  • Einjähriges Praktikum in einer Krippe von Vorteil

Praktikantin/Praktikant Kinderkrippe

Um sich auf die Ausbildung Fachfrau/Fachmann Kinderbetreuung vorzubereiten oder um sich über den Beruf Fachfrau/Fachmann Kinderbetreuung umfassend zu informieren bietet die Kinderkrippe jedes Jahr drei einjährige Praktikumsstellen an. Motivierte junge Menschen erhalten eine professionelle Einführung in die Betreuung, Pflege und Erziehung von Kleinkindern und Säuglingen durch Mitwirkung in einer Gruppe.

Dieses Praktikum eignet sich als Vorstufe zur Ausbildung Fachfrau/Fachmann Betreuung oder für einen pädagogisch-sozialen Beruf.

Fachmann Betriebsunterhalt EFZ

Alle drei Jahre bietet die Gemeinde Kilchberg je eine Lehrstelle im Bereich Hausdienst (Schule Kilchberg) und Werkdienst (Strassenwesen) an. Die Ausbildung dauert drei Jahre. Einen Tag pro Woche besuchen die Lernenden die Gewerbliche Berufsschule Wetzikon.

Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Sekundarschule B/C mit guten Leistungen in Deutsch und Mathematik (mind. Note 4.0)
  • Freude an handwerklichem Arbeiten

  

Offene Lehrstellen

 

Weitere Informationen erhalten Sie bei: 

 

zur Abteilung Präsidiales