Bewilligungen für ein Fest

Wann benötige ich welche Bewilligung?

Damit Ihr Fest ein voller Erfolg wird und Sie von Misstönen verschont bleiben ist es ratsam, sich frühzeitig zu überlegen, ob Sie für Ihren geplanten Anlass eine oder mehrere der folgenden Bewilligungen benötigen:

Polizeistunden-Verlängerung

Wenn Ihre Veranstaltung / Ihr Fest länger als bis Mitternacht dauert, kann eine Bewilligung für den verlängerten Betrieb bis 02.00 Uhr erteilt werden.

Gastgewerbe-Bewilligung

Damit Sie eine Festwirtschaft (mit oder ohne Abgabe von alkoholartigen Getränken) betreiben können, müssen Sie vorgängig um eine Bewilligung ersuchen. Das Patent lautet auf die für die Betriebsführung verantwortliche Person. Sie muss handlungsfähig sein.

Parkierordnung

Bitte klären Sie rechtzeitig ab, ob für Ihre Gäst eine angemessene Anzahl Parkplätze zur Verfügung steht. Bei Grossanlässen (über 100 Personen) muss die Gemeindepolizei über die Verkehrsregelung informiert werden. Diese muss entweder vom Veranstalter selbst organisiert oder bei den Verkehrskadetten Samstagern / Richterswil in Auftrag gegeben werden. 

Öffentliche Filmvorführungen

Merkblatt öffentliche Filmvorführungen

Auskünfte, ob und in welchem Fall Sie eine Bewilligung benötigen, erhalten Sie bei der Gemeindepolizei Kilchberg.

zur Abteilung Sicherheit / Sport