Parkierungskonzept

 

Kilchberg. Der Gemeinderat hat am 6. Februar 2018 beschlossen:

Der Entwurf für ein Parkierungskonzept, die Parkierungsverordnung, das Signalisationskonzept mit den öffentlichen Parkplätzen sowie die Kostenzusammenstellung werden zustimmend zur Kenntnis genommen und zu Handen der Anhörung im Rahmen einer öffentlichen Auflage verabschiedet.

Die Unterlagen liegen vom 19. April 2018 bis 31. Mai 2018 beim Ressort Sicherheit (1. Stock, Anmeldung Büro 104 oder Schalter 2, Einwohnerdienste), Gemeindeverwaltung, Alte Landstrasse 110, öffentlich auf und können während der ordentliche Bürozeiten eingesehen werden. Die Dokumente sind zudem auf der Internetseite der Gemeinde Kilchberg (siehe unten) aufgeschaltet.

Während der Auflagefrist kann sich jedermann zum Parkierungskonzept, der Parkierungsverordnung und zum Signalisationskonzept äussern. Einwendungen sind bis spätestens 31. Mai 2018 (Datum des Poststempels) schriftlich an das Ressort Sicherheit, Alte Landstrasse 110, 8802 Kilchberg zu richten. Sie haben einen Antrag und dessen Begründung zu enthalten. Über die nicht berücksichtigten Einwendungen wird gesamthaft bei der Verabschiedung der Vorlage durch die Gemeindeversammlung entschieden.

Gemeinderat Kilchberg
17.04.2018

Parkierungskonzept

Signalisationskonzept

Parkierungsverordnung