30.07.2018 - Allgemeines Feuerverbot auf dem Gemeindegebiet Kilchberg

Mit Präsidialverfügung 2018-128 vom 30. Juli 2018 hat der Gemeinderat bis auf Widerruf ein allgemeines Feuerverbot erlassen. Das bedeutet konkret:

Die Verfügung kann online (siehe unten) eingesehen werden und liegt im Gemeindehaus in der Abteilung Präsidiales während der Rekursfrist zur Einsichtnahme auf.

Gegen diese Verfügung kann innert 30 Tagen, von der Veröffentlichung an gerechnet, beim Statthalter Horgen, Seestrasse 124, 8810 Horgen, schriftlich Rekurs erhoben werden. Die in dreifacher Ausfertigung einzureichende Rekursschrift muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und soweit möglich beizulegen. Materielle und formelle Urteile des Bezirksrates sind kostenpflichtig; die Kosten hat die im Verfahren unterliegende Partei zu tragen.

Allfälligen Rekursen wird die aufschiebende Wirkung entzogen.

Verfügung Feuerverbot vom 30. Juli 2018

Gemeinderat Kilchberg, Abteilung Präsidiales
(30.07.2018)


Meldung druckenText versendenFenster schliessen