Gemeinde Kilchberg

Ein Bündner Zuckerbäcker kehrt heim

Veranstaltungsort: Katholisches Pfarreizentrum, 8802 Kilchberg ·

In Kalender speichern

Giovanni Netzer gibt Einblicke in das bewegte Leben von Monsieur Carisch

Lurintg Maria Carisch wurde 1821 geboren. Als viertes Kind armer Bauern blieb ihm nichts anderes übrig, als zu emigrieren. In Paris kam er als Zuckerbäcker zu Geld und Ansehen. 44-jährig kehrte er mit seiner französischen Frau als Millionär nach Riom zurück – mit dem Wunsch, wieder Bauer zu sein. Seither stehen in Riom zwei Zeichen seines Wohlstandes: ein Stall für 40 Stück Grossvieh, 1865 gebaut, und ein stattliches Haus mit Baujahr 1867, umgeben von einem 4000 m² grossen Garten.

Der Savogniner Giovanni Netzer kennt die Lebensgeschichte des Auswanderers und Rückkehrers Carisch im Detail. Netzer ist Gründer und Leiter des Origen-Theaters. Seine Bühnenarbeiten sind geprägt von experimentellem Landschaftstheater und von der Sprachenvielfalt seiner Heimat. Er wurde 2007 mit dem Hans-Reinhart-Ring ausgezeichnet, der höchsten Auszeichnung im Theaterleben der Schweiz.

Programm

© 2023 Gemeinde Kilchberg. Alle Rechte vorbehalten